Eigentumswohnung in Berlin Zehlendorf kaufen

DIE LAGE

Nikolassee

In bes­ter Lage:
Ein Pa­ra­dies in Grün und Blau

Grün und Blau sind die Far­ben von Ni­ko­las­see. Um­ge­ben von Seen und Wie­sen zählt der Orts­teil zu den schöns­ten Oasen der Ruhe in Ber­lin. Das läs­si­ge Vier­tel des bür­ger­li­chen Süd­wes­tens zeigt sich rund um die Reh­wie­se mit ihrem alten Baum­be­stand und den saf­ti­gen Wie­sen zu allen Jah­res­zei­ten von sei­ner at­trak­tivs­ten Seite.

Eingebetteter Inhalt von Google Maps

Beim Anzeigen des Inhalts werden Ihre IP-Adresse und möglicherweise weitere personenbezogene Daten an den Diensteanbieter übermittelt. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Inhalte anzeigen

Ber­li­ner Le­bens­kul­tur
zwi­schen Seen und Wie­sen

Ihre Ei­gen­tums­woh­nung in Ni­ko­las­see

Die Bur­gun­der Stra­ße trägt ihren Namen seit 1903. Etwa zur glei­chen Zeit wur­den rund um die Reh­wie­se schon die ers­ten ele­gan­ten Vil­len im Ein­klang mit den Na­tur­schön­hei­ten der Um­ge­bung ge­baut. Weil viele Häu­ser noch aus der Zeit vor dem Ers­ten Welt­krieg stam­men, konn­te der Grund­cha­rak­ter des Vier­tels bis heute be­wahrt wer­den. Hier er­freut man sich nicht nur an den feu­da­len Vil­len und Häu­sern einer Welt­me­tro­po­le, son­dern auch an den Men­schen des Vier­tels in ihrer ganz per­sön­li­chen Um­ge­bung.

Die hohe Le­bens­qua­li­tät des ent­spann­ten Vier­tels zieht schon seit vie­len Jah­ren eine ein­zig­ar­ti­ge Mi­schung aus Bil­dungs- und klas­si­schem Bür­ger­tum an: Kul­tur­schaf­fen­de und Po­li­ti­ker, Ga­le­ris­ten und Archi­tek­ten, Di­ri­gen­ten und De­si­gner. Im Ger­ma­nen­vier­tel wurde Stra­ße um Stra­ße lie­be­voll re­no­viert. Hier wohnt man in­mit­ten einer in­spi­rie­ren­den Nach­bar­schaft mit ele­gan­ten, ein­la­den­den Häu­sern und In­te­rieurs.


Shop­pen & Schlen­dern

Di­rekt um die Ecke: City West und Pots­dam

Wer in Ni­ko­las­see wohnt, kann sich über aus­ge­zeich­ne­te Ver­kehrs­an­bin­dun­gen freu­en. Denn trotz der ru­hi­gen Lage im Grü­nen lie­gen die Ber­li­ner oder Pots­da­mer Kul­tur- und Shop­pin­g­an­ge­bo­te „di­rekt um die Ecke“. Nach Nor­den ist die City West rund um den Ku‘damm in 20 Mi­nu­ten über die Avus er­reich­bar, und auch mit der S-Bahn dau­ert es kaum län­ger. Die Kul­tur­haupt­stadt Pots­dam mit ihren be­rühm­ten Bau­denk­mä­lern liegt noch näher: über die Glie­ni­cker Brücke ist man in 20 Mi­nu­ten dort.

Alles gut er­reich­bar: Vom Bä­cker bis zum Markt

Die her­vor­ra­gen­de In­fra­struk­tur im Orts­teil Ni­ko­las­see bie­tet Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten für den täg­li­chen Be­darf. In di­rek­ter Nach­bar­schaft be­fin­den sich ein Bä­cker, ein Su­per­markt und eine Apo­the­ke. Am Sams­tag lockt der Wo­chen­markt am denk­mal­ge­schütz­ten Me­xi­ko­platz. Wer die Seele bau­meln las­sen möch­te, kann einen Spa­zier­gang am Schlach­ten­see oder auf der Reh­wie­se ma­chen. Und wer län­ger gut zu Fuß ist, kann den Schlach­ten­see zur Fi­scher­hüt­te hin um­run­den.


Verkehr & Infrastruktur

Einkaufen zu Fuß

  • Bäckerei Steineckes Heidebrot Backstube (4 Min.): 300 m
  • Einkaufswagen Patisserie Le Petit Four (5 Min.): 350 m
  • Apotheke Apotheke (5 Min.): 400 m
  • Einkaufswagen Netto Marken-Discount (6 Min.): 450 m

Einkaufen mit dem Fahrrad

  • Einkaufswagen Butter Lindner (7 Min.): 1,8 km
  • Einkaufswagen basic (7 Min.): 1,8 km
  • Einkaufswagen REWE (7 Min.): 1,9 km
  • Einkaufswagen ALDI (7 Min.): 1,9 km
  • Markt Wochenmarkt Mexikoplatz (12 Min.): 3,3 km

Kindergärten und Schulen

  • Giardino dei Bambini: 0,3 km, link
  • Johannes-Tews-Grundschule: 1,6 km, link
  • Werner-von-Siemens-Gymnasium: 1,6 km, link
  • Dreilinden-Grundschule: 1,9 km, link
  • Dreilinden-Gymnasium: 1,9 km, link
  • Anna-Essinger-Montessori-Schule: 3,1 km, link

Allgemeine Entfernungen

  • FußgängerRehwiese: 170 m, link
  • FußgängerPolizei Direktion 4: 170 m, link
  • Fußgänger Tennis-Club Nikolassee “Die Känguruhs” e. V.: 400 m, link
  • Fußgänger Schlachtensee: 700 m, link
  • Fahrrad Strandbad Wannsee (11 Minuten.): 2,4 km, link
  • Fahrrad Sportverein Zehlendorfer Wespen (11 Min.): 3,2 km, link
  • Fahrrad Fischerhütte am Schlachtensee (12 Min.): 3,5 km, link
  • Fahrrad Museumsdorf Düppel (13 Min.): 3,7 km, link
  • Auto Autobahndreieck Funkturm Autobahn (9 Min.): 10,3 km
  • Auto Avus – Spanische Allee Autobahn (2 Min.): 0,8 km
  • Auto Potsdamer Innenstadt (17 Min.) 16,4 km
  • Auto Flughafen Berlin-Tegel (19 Min.): 16,7 km
  • Auto Flughafen Berlin-Schönefeld (38 Min.): 35 km

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Bus 112, 312, N16, Bushaltestelle S-Bahnhof Nikolassee Fußgänger (4 Min.): 300 m
  • S-Bahn S-Bahnhof Nikolassee Fußgänger (4 Min.): 280 m
  • S-Bahn S1: von Nikolassee über Steglitz und Friedrichstraße nach Oranienburg
  • S-Bahn S7: von Nikolassee über Zoo und Hauptbahnhof nach Ahrensfelde

Sie möchten mehr über aktuelle Angebote in Berlin-Zehlendorf erfahren?

Wir geben Ihnen gerne Auskunft zu allen aktuellen Bauprojekten von D&CO. Senden Sie uns Ihre Anfrage direkt und bequem mit dem Kontaktformular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Ihr direkter Ansprechpartner:

Thies Dohrn, Inhaber D&CO Real